Dem Leben einen würdigen Abschluss geben,

ist uns eine hohe Verpflichtung.

Unsere Philosophie

Der Abschied von einem geliebten Menschen ist
immer von Trauer und Schmerz bestimmt.
In dieser Situation ist es sehr schwer, alle zwingend
erforderlichen Formalitäten zu erledigen und
Vorbereitungen zu treffen.
Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung als
ältestes Beerdigungsinstitut der Verbandsgemeinde
Ransbach-Baumbach übernehmen wir die
Organisation der Bestattung und informieren Sie
über alle notwendigen Schritte.

Für ausführliche Informationen bei einem Trauerfall
oder für die Bestattungsvorsorge stehen wir Ihnen
jederzeit beratend und helfend zur Seite.

Unsere Leistungen

Wir übernehmen die komplette Durchführung und
Organisation der Beerdigung:

  • Trauergespräch auf Wunsch im Haus
  • Ankleiden und Einbetten
  • Große Sargauswahl in Ransbach-Baumbach und Deesen
  • Erledigung der Formalitäten
  • Aufbahrungsarbeiten in der Friedhofshalle
  • Zeitungsanzeigenannahme und Gestaltung
  • Trauerbriefe und Kartendruck
  • Eigene Trauerreden
  • Lieferung von Kränzen und Blumenschmuck
  • Grabaushub
  • Auf allen Friedhöfen zugelassen
  • Überführung europaweit
  • Erd-, Feuer- und Seebestattung
  • Auch weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach tätig

Bestattungsvorsorge

„Alles hat seine Zeit:

Eine Zeit geboren zu werden, eine Zeit zu sterben,

eine Zeit zu suchen, eine Zeit zu verlieren,

eine Zeit zu lachen, eine Zeit zu weinen,

eine Zeit zu reden, eine Zeit zu schweigen,

eine Zeit beisammen zu sein, eine Zeit sich zu trennen.“

– nach Koh 3, 1-8

Die Beschäftigung mit dem Tod ist nicht einfach – und
schon gar nicht mit dem eigenen.
Und doch weiß jeder, dass er zu unserer Existenz gehört.
Es gibt Ihnen ein gutes Gefühl der Sicherheit, zu wissen,
dass Ihre Bestattung Ihren Wünschen und Ihrer
Persönlichkeit entsprechen wird. Ihre Angehörigen
werden ebenfalls dadurch entlastet.
Deshalb ist es sinnvoll, dieses zu Lebzeiten schriftlich in
Ihrem Bestattungsvorsorgevertrag zu hinterlegen.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir reden mit Ihnen
unverbindlich über eine Vorsorgeregelung. In unserem
Gespräch lassen wir uns Zeit für Ihre Wünsche, Ängste
und Vorstellungen.

Firmenchronik Bestattungen Heinz Kern

Ältestes Bestattungsinstitut in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

1936 eröffnete Peter Kern aus Deesen in der Sayntalstraße eine Schreinerei, die er später in der Schulstraße weiterführte. Zu dieser Zeit war es üblich, dass die örtlichen Schreiner die Beerdigungen durchführten und auch die Särge herstellten. In den 60er-Jahren führte Walter Kern, Peter’s Sohn, die Schreinerei sowie den Sargbau fort, bis er Anfang der 70er-Jahre die Bestattungen ganz einstellte. 1986 gründete Heinz Kern, die dritte Generation, sein Beerdigungsinstitut zunächst in der Hirzener Straße in Breitenau und führt es seit 1994 erfolgreich mit dem kompletten Serviceangebot des Bestatters – in Erinnerung an seinen Großvater wieder zurück in Deesen. 1992 eröffnete er zusätzlich die Geschäftsstelle mit einer Ausstellung in der Hauptstraße in Ransbach-Baumbach. Das Beerdigungsinstitut Heinz Kern ist inzwischen weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach bekannt. Die Zukunft des Unternehmens ist ebenfalls gesichert: Bernd und Julia Kern werden das Institut in vierter Generation fortführen.

Heinz Kern – Marianne Kern – Julia Kern – Bernd Kern

Kontakt

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beraten Sie in einem vertraulichem Gespräch!


Hauptstraße 2
56235 Ransbach-Baumbach

Telefon: 0 26 23 – 9 20 09

Schulstraße 6
56237 Deesen

Telefon: 0 26 26 – 7 09 99
E-Mail:  beerdigungen-kern@web.de